Markilux 8000

Wintergartenmarkise „Markilux 8000“ – Sonnenschutz in großem Stil!

Ideale Beschattung im Wintergarten auch für große Flächen

Wintergartenmarkise Markilux 8000Die Wintergartenmarkise „Markilux 8000“ überzeugt sowohl mit bewährter Technik als auch mit ihrer bemerkenswert stabilen Konstruktion, die sich besonders für große Flächen im heimischen Wintergarten eignet. So genügt bei der „Markilux 8000“ eine Einzellage Tuch, um Flächen bis zu einer Größe von 35 Quadratmetern problemlos und sicher zu beschatten. Anlagen ab einer Breite von 650 Zentimetern werden gekoppelt. Leicht und individuell lassen sie sich über die mittig verlaufende Schiene befestigen. Vormontiert geliefert und mit dem patentierten Clipsystem versehen, ist die Montage der „Markilux 8000“-Wintergartenbeschattung so unkompliziert wie möglich gestaltet.

Tuchauswahl für die Wintergartenmarkise „Markilux 8000“

Die Wintergartenmarkise „Markilux 8000“ kann mit Markilux-Markisentüchern aus dem innovativen Material „sunsilk snc“ geliefert werden. Möglich ist darüber hinaus selbstverständlich auch eine Ausstattung mit allen gängigen Acryl-Dessins. Besonders geeignet für die Verwendung im Wintergarten ist überdies das Tuchmaterial Perfotex. In einer speziellen licht- und luftdurchlässigen Loch-Webtechnik gearbeitet, erlaubt Perfotex jederzeit den Blick nach draußen.

Ausfahrlänge und Antrieb der Wintergartenmarkise „Markilux 8000“

Der maximale Ausfall der „Markilux 8000“ liegt bei 700 Zentimetern. Ihre Führungsschienen können bis zu einer Länge von 100 Zentimetern über die Beschattungskante hinausragen. Die Wintergartenmarkise „Markilux 8000“ ist serienmäßig mit einem leistungsfähigen Elektromotor ausgestattet. Mehrere Markisen-Felder benötigen unter Umständen zwei oder mehr getrennt steuerbare Motoren.

Mechanik und Besonderheiten der Wintergartenmarkise „Markilux 8000“

Die erforderliche Tuchspannung wird bei der großflächigen Wintergartenmarkise „Markilux 8000“ durch optimierte und unabhängig voneinander arbeitende Gasdruckelemente gewährleistet. Ein materialbedingter Durchhang von Profil und Tuch wird durch das besonders stabil gearbeitete Ausfallrohr minimiert. In nassem Zustand kann der Normaldurchhang des Tuches zunehmen. Größere Anlagen wie die Wintergartenmarkise „Markilux 8000“ werden aus diesem Grunde mit einem Tuchstützrohr geliefert. Die Nutzung dieses Tuchstützrohres wird auch bei Markisen mit flacher Neigung empfohlen.